Diversität, Identität und Inklusion

Sind Diversität und Identität unvereinbare Gegensätze oder sind sie sogar miteinander verbunden? Bezieht sich Diversität nur auf demographische und phänotypische, also auf oft sichtbare (explizite) Unterschiede im Denken und Handeln zwischen Menschen oder muss/kann der Begriff auch auf unsichtbare (implizite) Unterschiede im Denken und Handeln zwischen Menschen angewendet werden? Wie können wir im Spannungsfeld zwischen Diversität und Identität leben und arbeiten? Wie können wir (Arbeits-)Abläufe und Situationen inklusiv gestalten?

In der folgenden Reihe präsentiere ich Ihnen dazu Trainingsvorschläge, Gedanken zu einem Trainingskonzept sowie die Resultate einer Studie in der es um Diversität, Identität und Inklusion bei Expatriaten ging.

%d Bloggern gefällt das: