Was ich für Sie tun kann

Studien, die zwischen 1924 und 1933 in den Hawthorne-Werken der Western Electric Company in Chicago durchgeführt wurden, konnten zeigen, dass nicht nur die physische Arbeitsumgebung wichtig ist, dass Menschen produktiv und effizient arbeiten, sondern dass die psycho-soziale Umgebung einen massgeblichen Anteil an der Produktivität und Effizienz der MitarbeiterInnen haben.

Als das Management in den Hawthorne-Werken daraufhin psycho-soziale Faktoren in ihrer Geschäftsleitung zu berücksichtigen begann, nahm die Produktivität um 30% zu, die Beschäftigten fehlten weniger und waren insgesamt zufriedener mit ihrer Arbeitsituation (Harvard Business School).

Seit den Hawthorne-Studien sind inzwischen fast 100 Jahren vergangen und unser Wissen, wie wir produktive und positiv-rastlose Arbeitsbedingungen schaffen, ist seitdem stetig gewachsen. Neben individuellen Faktoren werden heute auch das Zusammenspiel der MItarbeiterInnen, also Faktoren auf gruppen- und organisatorischer Ebene in der Konzeption von produktiven Arbeitsbedingungen berücksichtigt, da sich herausgestellt hat, dass diese einen grossen Einfluss auf die Produktivität und das Arbeitsklima haben.

Ich arbeite auf allen drei Ebenen (Individuum, Gruppe, Organisation) um ein produktives, gemeinschaftliches und positiv-rastloses Arbeitsklima oder in Fall von Aus- und Weiterbildung, ein effektives, lernfokusiertes und positiv-rastloses Lernklima, zu schaffen.

Lernen Sie die Schlüsselfaktoren und -fähigkeiten auf individueller, Gruppen- und organisatorischer Ebene kennen und wie diese zusammenspielen, um ein produktives sowie positiv-rastloses Arbeits-/Lernklima zu schaffen.

Trainings auf allen drei Ebenen (Individuum, Gruppe, Organisation)

Ich biete Trainings und Coaching in psycho-sozialer Kompetenz an, die Ihre eigenen Fähigkeiten erweitern, so dass Sie Veränderungen im (Arbeits-) Leben nicht nur herbeiführen sondern auch positiv gestalten können. In den Trainings werden neue und für die persönliche Entwicklung förderliche, Denk- und Verhaltensweisen vermittelt. Im Training wird unter Anleitung in praxisnahen Szenarien neues Wissen direkt geübt, analysiert und verbessert, damit die Fähigkeiten sofort und effektiv im (Arbeits-) Leben einsetzbar sind.

Im folgenden Dokument finden Sie eine Auswahl unterschiedlicher Trainingsthemen, die zu einer Verbesserung der Leistungsfähigkeit und einem besseren Arbeits- bzw. Lernklima führen. Von Motivation, Stress, Lernen über Gesprächsfertigkeiten hin zu wichtigen Bereichen in der Mitarbeiterführung wie effektive Arbeitsgruppen leiten, Konflikte verstehen, hantieren und vorbeugen.

Ich biete auch Workshops zu den Themen

  • Im Griff der Gruppe: Wie wir trotz unser Vorurteile und stereotypischen Vorstellungen lernen können, friedlich miteinander zusammen zu leben (Diversität, Identität und Inklusion)
  • Wie wir nachhaltige Veränderung schaffen können: Wie können wir mit Hilfe psychologischem Wissens wirkungsstärker handeln, um die Bedrohung unserer Lebensgrundlage zu begrenzen und uns an die Klimakrise anpassen zu können (Klimapsychologie). Eine Workshopreihe die ich an der Universität Uppsala gehalten habe
  • Wie wir ein Lernklima schaffen können, das effektives Lernen fördert: Schlüsselfaktoren sowie wir diese Schlüsselfaktoren in unserem Schulalltag applizieren können (Pädagogische Psychologie).

Um die oben genannte Verbesserung der psycho-sozialen Kompetenz zu veranschaulichen, habe ich für Sie das Trainingsschema Psychologie des Erfolgs, das ich für eine Hochschule in Deutschland entwickelt habe, ausgewählt:

Entwicklung von Lern- und Trainingskonzepten

Ich unterstütze Sie gerne mit meinem Wissen, wie Menschen am besten lernen, um ein für Sie und Ihre Organisation passendes Trainingskonzept zu erstellen.

Im folgenden PDF-Dokument habe ich Ihnen Schlüsselkomponenten effektiver Trainings zusammengefasst, die die persönliche Weiterentwicklung understützen und fördern – basierend auf neuesten sowie bewährten Forschungsergebnissen aus der Psychologie.

Durchführung von Mitarbeiter- oder Kundenumfragen, um Entwicklungs-poteniale in Ihrer Firma identifzieren zu können.

Im unten aufgeführten Beispiel habe ich eine Kundenumfrage für eine Hotelkette in Schweden durchgeführt. Die Hotelkette wollte wissen, wie sie ihren Service und die physische Umgebung besser an die besonderen Bedürfnisse von Expatriaten in ihren extended-stay Hotels anpassen können.

Ich befragte 41 Expatriaten mit Hilfe von Fokusgruppeninterviews wie sie ihren Aufenthalt im Hotel erlebten.

Kontakt zu mir

Haben Sie Fragen zu meinen Leistungen oder kann ich Ihnen sonst in irgendeiner Form mit meinem Wissen und Erfahrung helfen? Rufen Sie mich an oder schreiben sie mir einfach und bequem über das Kontaktformular. Ich setze mich mit Ihnen schnellstmöglich in Verbindung.

Ich freue mich über Ihre Anfrage!

Hier finden Sie mich:

Jenny Friedl, Keplerstrasse 22
84347 Pfarrkirchen, Deutschland

contact@jennyfriedl.works
+46 (0)73-91 31 940

%d Bloggern gefällt das: